Aufbaukurs Harmonium bei Leipzig

AUFBAUKURS

HARMONIUM COMMUNITY WOCHENENDE

zur Vertiefung & Auffrischung deiner Harmoniumkenntnisse

neue Inspiriation und Freude am gemeinsamen Musizieren

mit Martin Hinze


IN DREISKAU - MUCKERN (bei LEIPZIG)

Harmoniumkurs Graz
IMG_D7091E77EF96-1
IMG_D7091E77EF96-2
IMG_1E67C765A09B-5
Aufbaumodul___serialized1
IMG_F7BE032FC79D-2
IMG_D7091E77EF96-3
IMG_D7091E77EF96-6
IMG_D7091E77EF96-5
IMG_1E67C765A09B-7
IMG_D7091E77EF96-4

14. bis 16. Juni 2024

*ausgebucht - Warteliste möglich


NÄCHSTER TERMIN:

21. - 23. Februar 2025

(10 freie Plätze)


Kurszeiten:

Freitag 17-20 Uhr

Samstag 9:00 -18:00 Uhr (12:00 bis 15:00 Uhr Pause inkl. Mittagessen)

Sa. 20 Uhr: je nach Wetterlage gemeinsames Singen am Lagerfeuer

Sonntag 9:00-17:00 Uhr (12:00 bis 14 Uhr Pause inkl. Mittagessen)

*(Der Seminarleiter behält sich vor Kurszeiten ggf. den Örtlichkeiten, der Gruppe etc. anzupassen)


VORAUSSETZUNG:

Dieser Aufbaukurs richtet sich an alle, die das Basismodul besucht haben und/oder mit einer Akkordtabelle relativ selbstständig umgehen können.


INFOS ZUM KURS:

Lust auf ein Wochenende, um in Gemeinschaft mit anderen einmal wieder tief ins Bhakti-Yoga einzutauchen, Harmonium zu spielen und gemeinsam zu musizieren und zu singen?

Hast du bereits Harmonium gelernt, aber du kommst irgendwie gerade nicht weiter oder dein Instrument verstaubt  ein wenig in deiner Ecke?

Hast du manches vom Basismodul nicht mehr so präsent und möchtest gern auffrischen oder Neues lernen?

Oder wünschst dir einfach neue Inspirationen und Motivation?


Dann bist du hier genau richtig. 

Ein musikalisches Wohlfühlwochenende an dem du spielerisch Neues lernst und/oder bestehende Kenntnisse vertiefst. Wir werden viel gemeinsam musizieren, ausprobieren und vor allem spielen. 


Der Kurs orientiert sich an den Bedürfnissen der jeweiligen Teilnehmenden. 

Du kannst also immer wieder teilnehmen und mit immer neuen Inspirationen nach Hause gehen.


Schwerpunkte können u.a. sein: 

neues Liedgut/Mantren kennenlernen

✅ Harmonium in eine Yogastunde (Mantrayoga) integrieren

✅ Pranayama oder Asana mit dem Harmonium begleiten

✅ Rhythmus-Workshop

✅ Kombination der Spieltechniken, virtuoser spielen

✅ Tiefenentspannung und/oder Meditation begleiten 

 Pumptechnik verfeinern

✅ Was ist wichtig beim gemeinsamen musizieren (mit anderen Instrumenten etc.)?

 Was ist wichtig, damit sich ein Mantra dynamisch entfalten kann

✅ Dynamik im Spiel verändern, beeinflussen

 Akkorde ohne Akkordtabelle erarbeiten

 freieres Spiel erlernen

✅ Harmonium als therapeutisches Instrument zur Entspannung

✅ u.v.m. ist möglich

Kursort:

Die Aufbaukurse Harmonium finden ausschließlich in unserer 

schönen ländlichen Heimat statt. Das Dorf Dreiskau-Muckern, nur 25km

südlichvon Leipzig, ist ein sehr besonderer Ort, das merkt man gleich

beim ersten Atemzug. Der See, die Weite, Pferdewiesen und Felder

laden zu entspannenden Spaziergängen in den Kurspausen ein.

Verköstigt werden wir in unserem tollen Dorfcafé (Gasthof Muckern) mit

leckeren veganen Currys, Kuchen, Tee, Kaffee etc., nur einen

Katzensprung vom Göselhaus entfernt, in dem der Kurs stattfindet.

Im Gasthof und in der Dorfkirche gibt es zudem verschiedene historische

Harmonien zu bewundern. Diese Auswahl ist eine kleine Seltenheit und wird euch Martin im Verlaufe des Kursesvorführen.

Die besondere Atmosphäre im gesamten Ort haben alle TN bisher immer in vollen Zügen genossen.



Unterbringung bitte selbst organisieren:

Dieser Kurs lohnt sich auch, wenn du von weiter weg anreist, denn es gibt schöne Möglichkeiten hier zu übernachten. 

Wer etwas mehr Komfort braucht, es gibt im Ort ein paar sehr hübsche Ferienwohnungen und auch private Zimmer zur Vermietung. Den Kontakt stellen wir, ganz deinen Bedürfnissen (low budget bis gehobener) entsprechend, gern für dich her.

Anfahrt:

Göselhaus Dachgeschoss

auf dem Gelände des Rittergutshofes (beim Landschulheim)

Adresse:

OT Dreiskau-Muckern
Rittergutshof 1
04463 Großpösna


Anreisebeschreibung mit dem Auto:

• Autobahn A38 Dresden – Leipzig bis zur AS Leipzig-Südost (Großpösna),

• abbiegen Richtung Störmthal,

• der S242 folgen bis zur zweiten Abfahrt Ortseingang Dreiskau-Muckern

• am Ortseingang der Hauptstraße folgen, scharfe Linkskurve und dann immer geradeaus fahren Sie direkt auf das Landschulheim im Rittergut zu


Anreisebeschreibung mit dem Bus:

Der Regionalbus Leipzig Linie 141 verkehrt stündlich zwischen der von Leipzig kommenden Endstelle Probstheida und auch von Borna kommend.

www.regionalbusleipzig.de

Außerdem holen wir euch auch, wenn notwendig, sehr gern vom Zug ab und bringen euch natürlich auch zurück. Haltestelle ist der Bahnhof Großpösna. 





Preis:

350,- Euro

Max. TN-Zahl: 10-15 Personen

(ausgebucht - Warteliste möglich)


plus:

vegetarische/vegane Verpflegung (Mittag- und Abendessen) im Gasthof:

60 Euro für das ganze WE

oder nur Mittag Sa/So: 30 Euro (Hauptmahlzeit, Kuchen, Getränk).


*es gelten die Stornierungsbedinungen des Veranstalters

*dieser Kurs ist als Weiterbildung anerkannt

*Ermäßigung auf Anfrage bei allen Kursen möglich

TESTIMONIALS / FEEDBACKS:


"Ich möchte mich nochmal für das schöne Wochenende bei Euch bedanken.

Alles war sehr gut durchdacht und in dem Wochenende war sehr viel Liebe von Euch zu spüren. Zum einem in dem was Ihr tut aber auch den Teilnehmenden gegenüber, wodurch Ihr immer wieder zeigt, dass ihr das, was Ihr anbietet aus dem Herzen heraus gebt. Ich habe mich getragen und geborgen gefühlt und ein frohes Gefühl mit nach Hause genommen, welches immer noch anhält. Vielen Dank dafür!" (Daniel, Leipzig)


"Dass ich das Harmonium entdeckt habe, allem was daraus entstanden ist und vor allem die Teilnahme an euren wunderbaren Ausbildungsmodulen, gehört wohl zu den schönsten Erfahrungen meines Lebens. 

Dieses Aufbaumodul in Gemeinschaft mit dieser tollen Gruppe hat mir wieder bewusst gemacht, was Musik bewirken kann. SIE lässt uns wirklich spüren, dass wir alle eins sind." (Gabriele)


"An diesem Aufbaumodul hat mir wirklich alles gefallen, die Location und Umgebung, die Atmosphäre in der Gruppe. Martins entspannte Präsenz und wie er fachlich aus dem Vollen schöpft und dabei niemanden überfordert finde ich wirklich bemerkenswert. Martin passt sich immer wieder flexibel, situativ an und richtet sich bei der Auswahl der Schwerpunkte nach den Teilnehmenden." (Rudra)